unternehmensWert:Mensch

Für eine moderne Personalpolitik im Mittelstand!

Die personellen Anforderungen an Sie als Unternehmer sind vielfältig. Krankheitsbedingte Engpässe, die Bindung von gute Fachkräften ist eine branchenübergreifende Herausforderung.

Kleine und mittelständische Unternehmen fehlen jedoch oft die Ressourcen, um mit passgenauen Strategien zu reagieren.

Hier setzt das Program unternehmensWert:Mensch an.

Unter Beteiligung der Beschäftigten werden mit professionellen Prozessberatungen nachhaltige Veränderungsprozesse gestaltet.

Auch Sie als Führungskraft sind hohe Anforderungen des Berufsalltags ausgesetzt. Besonders die gesundheitliche Komponente werden stark gefordert. Unsere Trainingsprogramme und Coachings für Führungskräfte sind speziell für Sie entwickelt, um Ihre mental und physisch in Top-Zustand zu bringen.

Weiter Vorteile:

  • Moderne Personalpolitik
  • Weniger Krankenstände
  • Senkung der Personalkosten
  • Höhere Motivation und Leistungssteigerung der Mitarbeiter
  • Stärkeres Wir-Gefühl im Team und zum Unternehmen
  • Verbessertes Betriebsklima
  • Optimierung der digitalen Transformation
  • Stärkung des Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit
  • Höhere Kundenzufriedenheit

http://www.unternehmens-wert-mensch.de

Das Förderprogramm bezuschusst die Kosten der Beratung nach Unternehmensgröße von 50-80 %  je nach Mitarbeiteranzahl.

Ablauf der Förderung im Programm UnternehmensWert-Mensch

In 3 Schritte Veränderungsprozesse anstoßen

1.) Erstberatung

Der erste Schritt im Programm UnternehmensWert-Mensch ist ein kostenloses Gespräch in einer Erstberatungsstelle.

Hier werden die Handlungsbedarfe Ihres Unternehmens ermittelt.

Sie erhalten direkt einen Beratungscheck über die Förderung, mit dem Sie die Prozessberatungen in Anspruch nehme können.

2.) Prozessberatungen

Die Prozessberatungen finden in Ihrem Unternehmen statt.

Je nach Thematik werden wir gemeinsam mit Ihrem Team passende Lösungsstrategien erarbeitet.

Sie werden in Ihren gewünschten Themen in spannenden und lebendigen Workshops mit Übungseinheiten geschult.

Es werden Handlungspläne erstellt, um Ihnen und den Mitarbeiter optimale Arbeitsbedingungen auf allen Ebenen der betrieblichen Gesundheitsförderung zu ermöglichen.

Ihrem Unternehmen stehen insgesamt bis zu 10 Beratungstagen (8 Einheiten pro Tag) zur Verfügung, die auch gesplittet in einem Zeitraum von 9 Monaten genutzt werden können.

3.) Ergebnisgespräch

Sechs Monate nach Abschluss der Prozessberatung erörtern die Erstberatungsstelle, die Unternehmensführung und die Mitarbeitervertretung in einem dritten Schritt des Programms gemeinsam das Erreichte.

Damit die angestoßenen Veränderungen langfristig ihre Wirkung entfalten können, werden mögliche weiterführende Unterstützungsangebote besprochen.

Die Beratungen richten sich je nach Inhalt im einem zeitlichen Rahmen ab 2 Zeitstunden pro Tag.